G.E.M Logo
Markendefinitionen
Markenerklärungen

G·E·M Datenbank

Die G·E·M Datenbank ermöglicht Ihnen die Recherche nach Publikationen zum Thema „Marke“. Bitte geben Sie im Feld „Stichwort“ Ihren Suchwunsch ein: Autor (bei einsilbigen Namen eingrenzen durch Vorname oder Titel, z.B. Franz-Rudolf Esch oder Esch, Prof.) , Titelstichwort, Exakter Titel, Schlagwort/Fachbegriff, Sammelbegriffe (z.B. Awards, Stories), Medium oder Verlag.

Und wenn Sie erfahren wollen, wo Sie einen in der G·E·M Datenbank nachgewiesenen Titel finden, klicken Sie hier.


7. MARKENDIALOG 2003.

G·E·M (Hrsg.): 7. MARKENDIALOG 2003. . Markenkommunikation auf dem Prüfstand
(2003).

Art der Arbeit:

Dokumentation

Zusammenfassung:

Der 7. G·E·M Markendialog fand am 27. Februar 2003 statt. Er stand unter dem Thema "Markenkommunikation auf dem Prüfstand". Das Thema war gegliedert in drei Unterthemen, zu denen Wissenschaftler und führende Manager der Industrie sprachen:

"Markenpositionierung und Markenstärke durch integrierte Kommunikation".
Von wissenschaftlicher Seite (Prof.Dr. Volker Trommsdorff) wurde kritisiert, dass hinsichtlich der Findung des sog. Consumer Inside, der als Kern der Markenpositionierung verstanden wird, zu wenig methodisch vorgegangen werde. Seitens der Unternehmenspraxis (Jo Dinslage/Nestlé Deutschland AG) wurde mehr Kreativität und Risikobereitschaft gefordert. Die Positionierung sei das Herz der Marke; sie dürfe nicht durch Gemeinplätze und Worthülsen umschrieben werden.

"Bestimmung eines optimalen Kommunikationsmixes".
Für die Unternehmenspraxis sprach der Medienmanager Michael K. Stanke. Er forderte: Die Bestimmung des optimalen Kommunikationsmixes sei Chefsache und müsse markenindividuell getroffen werden. Er kritisierte die oft zu enge Interpretation des Begriffes Kommunikation; Kommunikation erschöpfe sich nicht in Werbung; Sponsoring, Events, alle Berührungspunkte einer Marke mit der Öffentlichkeit seien dem Begriff Kommunikation zuzuordnen. Die Behandlung des Themas aus der Sicht der Wissenschaft entfiel leider, da der engagierte Referent kurzfristig absagen musste.

"Messung der Effizienz der Markenkommunikation".
Seitens der Wissenschaft (Prof.Dr. Hartwig Steffenhagen) wurde verdeutlicht, dass Effizienzbeurteilungen nicht allein mit monetären Größen zu erfassen seien. Die Forderung, Kommunikationseffizienz müsse sich direkt erkennbar in Marktanteilen niederschlagen, zeuge nicht von hohem Scharfsinn. Aus Unternehmenssicht erläuterte Axel Dahm (Reemtsma) Messmethoden eines Unternehmens, dessen Kommunikationsmöglichkeiten wesentlich eingeschränkt sind (keine TV-Werbung). Dr. Oliver Nickel (icon brand navigation group) stellte fest, dass die Geldvernichtung hinsichtlich Media- und Werbequalität immer noch dramatisch sei. Es werde zu wenig berücksichtigt, dass unterschiedliche Produkt-Strategien unterschiedliche Kommunikations-Investitionen erforderten.

Die Dokumentation bietet alle Vorträge sowie die sich anschließenden Diskussionen. Erhältlich im G·E·M Book Shop.

Eigenverlag
Wiesbaden 2003
145 Seiten
Preis: 10,00 EUR + 2,00 EUR Versand

weitere Informationen:

Book Shop der G·E·M: www.gem-online.de/books
G·E·M Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e.V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin

 

Redaktion/Copyright:

Wolfgang K.A. Disch
wolfgang_ka_disch@t-online.de

Versteckte Quellen:

Reeves, Rosser:
This is a U.S.P.


Disch, Wolfgang K.A.:
Marketing Mix.


Disch, Wolfgang K.A. :
Half the Money I spend.


Parkinson, C. Northcote:
The Art of Communication


Rogers, Everett M. :
Diffusion of Innovations.


Disch, Wolfgang K.A.:
Der »Rockefeller-Effekt«.


Vershofen, Wilhelm:
Nutzenleiter.


Smith, Wendell R.:
Market Segmentation


Verne, Jules:
Visionen für 2889.


Wenn Sie diesen Text lesen können, bedeutet das, daß Ihr Browser den Web-Standard Cascading Style Sheets (CSS) für graphische Darstellung nicht beherrscht. Wir verwenden CSS zur Formatierung der Seiten, bitte wundern Sie sich daher nicht, wenn mangels CSS die Darstellung nun etwas seltsam erscheint.

Quelle: Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e.V., Publikationen.
Online im Internet; URL: http://www.gem-online.de/datenbank/index.php/
[Stand: 24.10.2014, 18:51:20]