Die Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens (G·E·M) ist eine in ihrer Zielsetzung und Arbeit einmalige Gesellschaft von Gleichgesinnten. Wer dabei ist, hat das Wohlergehen der Marke im Sinn, will das Markenwesen erforschen. Die G·E·M organisiert Veranstaltungen, auf denen aktuelle und zukunftsweisende Themen der Markenführung aufgegriffen und gemeinsam von Wissenschaftlern und Unternehmensführern diskutiert werden.

Die G·E·M arbeitet eng mit dem Markenverband e.V. zusammen, der die Anliegen der Markenartikel-Hersteller gegenüber der Politik, den Marktpartnern und in der Öffentlichkeit vertritt.